GUIDA TURISTICA STEFANO MUTTI presenta a Mantova la MOSTRA GIULIO
ROMANO
GUIDA TURISTICA
STEFANO MUTTI
349 1668419
GIULIO ROMANO info info
Vor fünf hundert und zwanzig Jahren wurde 1499, Giulio Pippi, bekannt als “il Romano”, “der Römer”, in Rom geboren.
Dieses Jahr ist in seiner Todesurkunde belegt.
Bereits im jungen Alter wurde er zum bevorzugten Schüler des Raffael.
Im Jahr 1519 starb vor fünf hundert Jahren Francesco II Gonzaga,
Ehemann von Isabella d‘Este und Vater von Federico II Gonzaga,
der sehr bald Giulio an seinen Hof berief um einem Meister und Freund noble Aufträge anzuvertrauen.
~•~
Die Stadt MANTUA widmet im Jahr 2019 GIULIO ROMANO,
dem Genie des italienischen Manierismus, eine bedeutende Ausstellung.

In der Tat, wenn ein Künstler im Stande ist, nach so vielen Jahrhunderten tiefe Gefühle des Betrachters
zu erwecken, kann zweifellos diese Kunst als das Werk eines Genies bezeichnet werden.
Noch heute erscheint seine Kunst modern, frisch und aktuell zu sein.
Der Zeit ist es nicht gelungen seine Meisterwerke in Mantua mit der Patina der Vergessenheit zu versehen:
der Palazzo Te, die Kathedrale von Sankt Peter, der Saal von Troja im Herzogs Palast und die Abteikirche
von San Benedetto Po bleiben weiterhin das Zeugnis von origineller, unbeeinflusster, außergewöhnlicher, exzentrischer, unbefangener, manchmal ironischer und gewollt scherzender Ausdrucksweise.

Für weitere Informationen bezüglich der geführten Ausstellung besuchen Sie die Webseite Guide Turistiche di Mantova.
IN THE CITY
Palazzo Te Sala dei Giganti
Palazzo Ducale Sala di Troia
Duomo S. Pietro Interno
Casa di G. Romano Facciata
Pescherie Veduta porticato
Basilica S. Andrea Cappella San Longino
OUT THE CITY
GUIDA TURISTICA
STEFANO MUTTI
349 1668419
GIULIO ROMANO info